PROGRAMM

Fre 24. Jan 2020

Ungdomsdisko

[Party] Eintritt: 2,50 €

SdU lädt Jugendliche der dänischen Minderheit zu einem Cocktail aus Beats und fetten Bässen ein. Ganz getreu der Tradition der bekannten SdU Mega-Disko. Blinkende Lichter, pumpende Beats und alkoholfreie Getränke werden die 12-16 Jährigen durch einen unvergesslichen Abend begleiten. Also Sneaker an und den Dancefloor rocken!

Einlass: 18:00 UhrTOP

Sam 25. Jan 2020

Lydmor


[Konzert] Eintritt:  Vvk 15/7,50 / Ak 17/6 € 

Die exzentrische junge Musikerin springt von der Bühne hinunter zu ihrem Publikum. Das Knie ist blau, der Körper bedeckt mit neonfarbenen Symbolen. Die kräftige Stimme enthält sowohl starke Beats als auch traumartige Synthlaute, und sie singt von Sex, Drogen, romantischen Gefühlen und fernen Ländern.Es ist ein furchtloser Wahnsinn in ihr, der vielleicht lange gewartet hat, um hinaus gelassen zu werden“, schreibt NBHAP. Lydmor ist derzeit der bunteste Vogel am Indie-Pop Himmel und erfindet sich selbst mit der aktuellen Single LSD Heart wieder einmal neu, dem ersten neuen Song nach der Veröffentlichung ihres Albums „I Told You I'd Tell them Our Story” im vergangenen Jahr.
Hinter dem Namen Lydmor verbirgt sich die in Kopenhagen ansässige Jenny Rossander. Sie ist Producer im Bereich Elektronik, Komponistin, Sängerin, Songwriterin und Unruhestifterin und fordert mit ihrer spannenden Energie Herz und Hirn des Publikums heraus.

Lydmor hat ihren Traum wahr gemacht und mit ihrer Musik die meisten Teile der Welt bereist. Egal ob sie vor ihren treuen Fans in ihrem Wohnzimmerauftritt, in einem berühmten Club oder einem etablierten Festival, jede ihrer Shows ist ein intensives Erlebnis.
Mit ihrer unwiderstehlichen Stimme und ihrer trotzigen Ehrlichkeit fängt Lymor Melodien und Texte in einem einzigartigen Klangbild ein, während sie sich in Dein HERZ flirtet, schreit, weint und tanzt.

 

tl_files/bilder/button_tickets.gif

 

Einlass: 20:00 UhrTOP

Fre 31. Jan 2020

Meteora, Traveller + Heartbound


[Konzert] Eintritt:  8/6 € 

METEORA ist eine Blackened Hardcore Band aus Flensburg, welche 2017 gegründet wurde. Die Band besteht aus Sänger Leif Kumke, Drummer Leif Grünke, Gitarrist Danny Gregori und Bassist Christian Suckow. Der musikalische Stil liegt im Blackened Hardcore, welcher sich aus einer Mixtur aus Black Metal und Melodic Hardcore zusammensetzt. Die textliche Thematik behandelt viele Themen der derzeitigen Weltsituation und diskutiert zum Beispiel über Krieg, Hass, Gier und der Ablehnung von Religion jedoch immer mit einer positiven Message. Love is always the answer.

Diejunge Hamburger Post-Hardcore Band HEARTBOUND existiert seitMitte 2014.Die Einflüssemögen zwar Künstler wie ARCHITECTS, NOVELISTS und THE COLOR MORALE sein, wasdie Band aber nicht davon abhält, der genretypischen Härte einen ungemein poppigen und positiven Ansatz entgegenzustellen, der zu jedem Zeitpunkteigenständig und mitreißend ist.Mit dem ersten Releaseder EP „Weightless“ und einer europaweiten Tour, diesieim Mai 2017 gespielt haben, können sich HEARTBOUND selbstbewusst und energetisch der Welt präsentieren und unter Beweis stellen, dass sowohl der Bandname als auch der Titel der EP mehr als eine bloße Verpackung für eine leidenschaftlich aufspielende Band sind.Im Januar 2020 erscheint die neueEP „Nova Prospect“auf derHEARTBOUND ihren charakteristischen Sound weiterentwickelt und teilweise neu erfunden haben.

 

Einlass: 20:00 UhrTOP

Don 06. Feb 2020

Tango Argentino

Tango Argentino

[TANZABEND]

Herzlich willkommen zur Volksbad-Milonga! Jeden ersten Donnerstag im Monat von 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr. Je nach Vorankündigung wird von 20:00 - 20:30 Uhr eine kostenlose Practica "von TänzerInnen für TänzerInnen" oder eine kostenlose Beginner-Intro zum Kennenlernen gegeben. Danach gibt es eine Milonga mit Tandas und Cortinas mit wechselnden DJ´s.
Ohne Practica oder Beginner-Intro startet die Milonga bereits um 20:00 Uhr mehr unter www.tangoflensburg.de

Einlass: 20:00 UhrTOP

Fre 07. Feb 2020

Friday Night

[PARTY] Eintritt: 4,- €

Die Indie-Party, abwechselnd mit den DJs:
DJ Murkes aus Flensburg und Jan&Jan aus Hamburg

Einlass: 23:00 UhrTOP

Sam 08. Feb 2020

S&L Disco _ schwul lesbisch queere Party

S&L Party

[PARTY] Eintritt: 2,50 / 4,- €

Lesbisch, schwul, bi, trans*, inter*, queer, hetero, alle sind willkommen! Wir wollen einfach zusammen feiern, tanzen und trinken und einen unvergesslichen Abend erleben. Kühle Getränke und heiße Rhythmen erwarten Euch in der SL-Disco Schwulen- und Lesbendisco

Die S&L-Disco ist eine der renommiertesten Veranstaltungen nördlich des Nord-Ostsee-Kanals und findet einmal im Monat statt. Wir verfügen über ausreichend kostenlose Parkplätze, einen Raucherraum, eine große Tanzfläche und natürlich über einen großen Tresen, an dem spezielle S&L-Disco-Cocktails auf Euch warten.

Einlass: 23:00 UhrTOP

Don 13. Feb 2020

SK Torsdagsbar

[PARTY] Eintritt: 3,- €

Torsdagsbar = Donnerstagsbar!
Die Party für die, die schon am Donnerstag das Wochenende einläuten wollen.

 

 

Einlass: 23:00 UhrTOP

Sam 15. Feb 2020

Blues Package

[Konzert] Eintritt: 10 €

Man schrieb das Jahr 1984 Mark Zuckerberg, Helene Fischer und Bastian Schweinsteiger werden geboren. Bob Geldof und Midge Ure initiieren das Band Aid Konzert. Sat 1 und RTL gehen auf Sendung und in einem muffigen Übungsraum in Hamburgs Westen gründet Fritz Wulf die Band Blues Package.
Nun im Jahr 2019 ist Zuckerberg unfassbar reich, Helene kann Trapez und Schweini beendet seine Fußball Laufbahn und in einem Hamburger Übungsraum feilt eine Band Namens Blues Package an neuen Songs.
Was in diesen 35 Jahren alles passierte würde locker reichen ein Buch darüber zu schreiben. (Vielleicht kommt das ja noch)
Es sind unzählige Konzerte gespielt worden. Einige als Support für: John Mayall, Joe Bonamassa, Long John Baldry, Junior Wells, Canned Heat, Screaming Jay Hawkins, Omar and the Howlers, Pat Travers, Chris Farlow, Walter Trout, Popa Chubby und so viele mehr.
Aber die meisten Shows fanden unter eigener Flagge statt. Es wurden 4 CDs aufgenommen, Videos gedreht, TV und Radiosendungen absolviert. Auch Zeitungsinterviews wurden gegeben. Unzählige Gitarren wurden gekauft und verkauft. Das Besetzungskarussel drehte sich in all den Jahren nicht besonders schnell. Es ist 2001 ganz stehen geblieben. Alle Fahrchips sind eingesammelt, man ist sich einig.
Der Blues wird immer präsent sein, ist aber ein wenig in den Hintergrund geraten. Es werden unter anderen Songs von Bob Dylan, Neil Young, John Hiatt, John Fogerty, Eric Burdon, den Allman Brothers und natürlich eigene Titel im Programm sein.

 

 

Einlass: 20:00 UhrTOP

Fre 21. Feb 2020

Velvet Two Stripes

[Konzert] Eintritt: Vvk 8,80 / Ak 10 €

Vielleicht muss man vor allem Jack White danken. Dafür, dass er den Geist des Blues Rock in den vergangenen 15 Jahren so erfolgreich in der Gegenwart verankert hat – und damit den Beweis angetreten ist, dass das älteste aller Rockmusikgenres noch immer Relevanz hat. White hat den Boden für Bands bereitet wie The Kills, Yeah Yeah Yeahs und Deap Vally. Allesamt Bands übrigens mit charismatischen Frauen an der Spitze, alles Bands, die zwischen Garage, Blues, Fuzz Rock und Riot-Grrrl-Punk ein Genre erobert haben, auf dem kürzlich eine neue, aufregende Band ihren verbeulten Van geparkt hat: Velvet Two Stripes.

Ausgerechnet St. Gallen. Wo Katholizismus, Banken, Versicherungen und eine Stickerei Hand in Hand gehen, hat sich 2011 eine Band gegründet, die Riot-Grrrl-Punk, Blues und Garage Rock zusammendenkt. Die halbschwedischen Schwestern Diggelmann, Sophie und Sara, mit 25 die Bandälteste, und Bassistin Franca Mock kommen aus St. Gallen, leben in Zürich und machen Musik, seit sie zwölf Jahre alt sind. Von den Eltern haben sie musikalische Eindrücke mitbekommen, haben sich mit Eric Clapton, Crosby, Stills, Nash & Young und altem Blues auseinandergesetzt. Der Rest kommt mit der Garage-Rock-Welle, die The White Stripes und The Strokes Anfang der 00er Jahre lostreten. Dann sind sie bereit für die eigene Band. Und was für eine! Endlich eine Band aus Europa, die es mit den Großen der Szene aufnehmen kann, die den Jungs die Garage streitig macht und zeigt, dass auch junge Frauen einen Sinn für den Blues haben – und Männerdomänen sowieso nur dafür da sind, um in Schutt und Asche gelegt zu werden.

Im Jahr 2014 erschien ihr Debütalbum „VTS“. Überraschend reif, bluesig und nicht weit weg von The Kills. 2017 erschien ihre EP „Got Me Good“. Produzent Tim Tautort (Manic Street Preachers, Turbostaat, The Kooks, Annenmaykantereit u.a.) hat die fünf Songs in den Hansa Studios in Berlin aufgenommen, das Mastering hat Pete Lyman (Black Rebel Motorcycle Club, No Age, Male Bonding, Rival Sons) in LA übernommen. Die Stücke klingen breit, satt, krachig und abwechslungsreich.

Im Februar 2019 erschien nun mit „Devil Dance“ ihr zweites Album. Die Band hat ihren Sound gefunden und der kommt sehr gut ohne Schnickschnack und viel Instrumentengeplänkel aus. Gitarre einstöpseln und ab die Post. Da und dort hat sich Produzent Tim Tautorat aus den Berliner Hansa Studios zu der ein oder anderen Orgeleinlage hinreissen lassen. Das Album ist bei aller Geradlinigkeit vielschichtiger als die Vorgänger. Da sind durchaus Schlenzer möglich in leicht verlangsamtere Stoner-Gefilde. Velvet Two Stripes experimentieren da und dort, ohne sich einem avantgardistischen Anspruch anzubiedern. Devil Dance ist ehrlich, direkt und rau – und macht Lust auf Liveauftritte.

Velvet Two Stripes spielten bereits auf einer Reihe von wichtigen Showcase Festivals wie The Great Escape, Transmusicales und Reeperbahn Festival und spielten bereits den Support für Rival Sons, The Kooks, Uriah Heep und Brody Dalle.

tl_files/bilder/button_tickets.gif

 

Einlass: 20:00 UhrTOP

Sam 22. Feb 2020

Kapelle Petra

[Konzert] Eintritt: Vvk 13,80 / Ak 15 €

Kapelle Petra. Den Namen hat wohl inzwischen jeder, der sich auch nur annähernd für Musik interessiert, schon mindestens einmal gehört. Beständiges Touren, Auftritte bei diversen TV-Shows von Joko&Klaas, astreine YouTube-Klick-Millionäre mit ihrem Song „Geburtstag“ und nun auch mit dem neuen Album „Nackt“ auf Platz 41 der deutschen Charts eingestiegen.

Umtriebig und unterhaltsam – nein, tragen wir ruhig etwas dicker auf: Umwerfend. Das trifft es besser, wenn man die Band charakterisieren will.
Bei oberflächlicher Betrachtung der Band drängt sich manchmal der Eindruck auf, sie würden alles nicht ganz so ernst nehmen. Da ist durchaus was dran, aber doch ist man hier meilenweit entfernt von einer reinen Spaß-Truppe. Und das hört man in ihrer Discographie wohl selten so deutlich wie auf der neuen Scheibe. Sänger und Texter Guido Scholz zeigt sich als aufmerksamer Beobachter und begnadeter Erzähler, der es schafft seine Geschichten in gut dreiminütigen Popsongs inhaltlich auf den Punkt zu bringen..
Musikalisch wurde zur neuen Platte an ein paar Stellschrauben gedreht. Um näher an die unangefochtenen Live-Qualitäten der Band anzudocken, wurde das Album in wenigen Tagen komplett gemeinsam und live (sogar teilweise vor geladenem Publikum) aufgenommen. In den Kölner Maarweg Studios fingen Kapelle Petra gemeinsam mit Produzent Tobias Röger dabei die besten Momente ein. Apropos Röger: der vereint wie kein zweiter Punkrock-Attitüde mit astreinem Pop-Appeal, ist der frühere Frontmann der „Wohlstandskinder“ nun doch unter anderem für Hits von Udo Lindenberg und Johannes Oerding mitverantwortlich.
Dass diese Partnerschaft gefruchtet hat, hört man nicht zuletzt an Songs wie „Weltkulturerbe“, „Also stoßen wir an“ oder „Seitdem ich Johnny Cash“, die stellvertretend für das Album stehen.

tl_files/bilder/button_tickets.gif

 

Einlass: 20:00 UhrTOP

Sam 29. Feb 2020

Kramer & Friends

[Konzert] Eintritt: Vvk 16,50 / Ak 18 €

KRAMER & FRIENDS - eine ausgezeichnet mit Gitarren, Cello, Piano, Cajon, Pedal Steel und mehrstimmigem Gesang besetzte Band rund um den Bandleader KRAMER (Frank Rühmann) - von Kritikern und Publikum gleichermaßen gefeiert. Die fünf gestandenen Männer aus dem hohen Norden, eng verbunden durch wahre Freundschaft, bringen mit genau der richtigen Prise Humor voller Leidenschaft und erst recht immenser Erfahrung im Rucksack handgemachte und ehrliche Musik auf jede Bühne. Durch den typischen KRAMER-Folk-Pop-Country- Style zieht sich als prägendes Element die Pedal Steel Guitar, das Bindeglied zu KRAMERS warmen Bassbariton, veredelt werden die Auftritte mit feinen Soli und dreistimmigem Gesang.
In der norddeutschen Musikszene sind die sich blind verstehenden nordischen Musiker mit ihrem breiten Soundspektrum schon lange kein Geheimtipp mehr - und das spätestens, seitdem Schleswig- Holstein KRAMERS Single „Heimat“ 2017 zum Lieblingssong des nördlichsten Bundeslandes gewählt hat!

tl_files/bilder/button_tickets.gif

 

Einlass: 20:00 UhrTOP

Don 05. Mär 2020

Tango Argentino

Tango Argentino

[TANZABEND]

Herzlich willkommen zur Volksbad-Milonga! Jeden ersten Donnerstag im Monat von 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr. Je nach Vorankündigung wird von 20:00 - 20:30 Uhr eine kostenlose Practica "von TänzerInnen für TänzerInnen" oder eine kostenlose Beginner-Intro zum Kennenlernen gegeben. Danach gibt es eine Milonga mit Tandas und Cortinas mit wechselnden DJ´s.
Ohne Practica oder Beginner-Intro startet die Milonga bereits um 20:00 Uhr mehr unter www.tangoflensburg.de

Einlass: 20:00 UhrTOP

Fre 06. Mär 2020

Friday Night

[PARTY] Eintritt: 4,- €

Die Indie-Party, abwechselnd mit den DJs:
DJ Murkes aus Flensburg und Jan&Jan aus Hamburg

Einlass: 23:00 UhrTOP

Sam 07. Mär 2020

Egotronic

[Konzert] Eintritt: Vvk 16,50 / Ak 18 €

Nach einer längeren Bühnenpause sind Egotronic zurück und werden den Abriss zelebrieren! Egotronic sind deine gute Entschuldigung morgen blau zu machen. Es ist doch so, niemand sitzt irgendwann da und denkt bei sich: Hätte ich doch mehr gearbeitet, mich mehr geschunden, meinen Teil zum Kapitalismus beigetragen. Sollte es doch eine leise Stimme irgendwo in Dir geben, die so was sagt…Hör nicht auf sie! Denn wer flüstert, lügt. Egotronic schreien. Sehr laut. Alles ist anders, alles ist gleich. Mit kompletter Band. Die ganze Nummer: Bass, Schlagzeug, Synthie, Gitarre, Bier. So lange dreschen, bis es passt. Und hey, man kann zu einem Konzert gehen oder zu Egotronic. Wer nicht schwitzt, hat nichts verstanden. Stillstehen ist niemals eine Option. Tanzen ist Denken, ist Denken ist Tanzen. Egotronic wohnen jetzt für immer in deinem partysüchtigen Kopf. Und machen Radau.

tl_files/bilder/button_tickets.gif

 

Einlass: 20:00 UhrTOP

Don 12. Mär 2020

SK Torsdagsbar

[PARTY] Eintritt: 3,- €

Torsdagsbar = Donnerstagsbar!
Die Party für die, die schon am Donnerstag das Wochenende einläuten wollen.

 

 

Einlass: 23:00 UhrTOP

Fre 13. Mär 2020

Ungdomsdisko

[Party] Eintritt: 2,50 €

SdU lädt Jugendliche der dänischen Minderheit zu einem Cocktail aus Beats und fetten Bässen ein. Ganz getreu der Tradition der bekannten SdU Mega-Disko. Blinkende Lichter, pumpende Beats und alkoholfreie Getränke werden die 12-16 Jährigen durch einen unvergesslichen Abend begleiten. Also Sneaker an und den Dancefloor rocken!

Einlass: 18:00 UhrTOP

Sam 14. Mär 2020

S&L Disco _ schwul lesbisch queere Party

S&L Party

[PARTY] Eintritt: 2,50 / 4,- €

Lesbisch, schwul, bi, trans*, inter*, queer, hetero, alle sind willkommen! Wir wollen einfach zusammen feiern, tanzen und trinken und einen unvergesslichen Abend erleben. Kühle Getränke und heiße Rhythmen erwarten Euch in der SL-Disco Schwulen- und Lesbendisco

Die S&L-Disco ist eine der renommiertesten Veranstaltungen nördlich des Nord-Ostsee-Kanals und findet einmal im Monat statt. Wir verfügen über ausreichend kostenlose Parkplätze, einen Raucherraum, eine große Tanzfläche und natürlich über einen großen Tresen, an dem spezielle S&L-Disco-Cocktails auf Euch warten.

Einlass: 23:00 UhrTOP

Mit 18. Mär 2020

Suzan Köcher's Suprafon

[Konzert]

Auf einem Trip nach Prag kam Suzan Köcher und ihrer Band die zündende Idee für einen Songzyklus namens Suprafon, der sich als namensgebend für eine Neugeburt der Band erweisen sollte. War ihr Debüt „Moon Bordeaux“ schon ein magisches Rock-Ritual mit einem Ohr in den 60ern und dem anderen bei modernen amerikanischen Folk-Reformern, so hat sie all diese Qualitäten als Suzan Köcher’s Suprafon für Album Nummer zwei zu voller Blüte gebracht. Psychedelisch getünchte Retroromantik, die nicht selten wie ein halluziniertes Konzert von Dusty Springfield, Charlotte Gainsbourg und Joni Mitchell in einer französischen Spelunke wirkt und sich bei Krautrock, Americana-Ästhetik oder auch französischem Pop bedient, quillt da aus allen Ecken und Enden des Songwritings. Im besten Sinne überraschend, dass dieser grandiose Flashback in die Zeit der Blumenkinder nicht aus L.A. kommt, sondern direkt aus Solingen.
Einlass: 20:00 UhrTOP

Sam 21. Mär 2020

Smoke Blow

[Konzert]

Ausverkauft
Einlass: 20:00 UhrTOP

Sam 28. Mär 2020

Sarah Jane Scouten

[Konzert]

Die dreifach für den Canadian Folk Music Award nominierte Sarah Jane Scouten bietet eine einzigartige Mischung aus Vintage-Folk und Country mit modernen Sounds und Themen. Sarah Jane ist von nordamerikanischer und britischem Folk beeinflußt, angefangen von der jahrelangen Suche nach Folk Music an der Quelle auf Vancouver Island bis hin zu nächtlichen Old-Time-Jam-Konzerten in West Virginia und Sacred Harp Sessions in Kentucky, dem Songwriting aus Nashville, und ihren Wurzeln in Glasgow, Schottland. Sie tourte durch Nordamerika und Europa und kann auf eine erstklassige Live-Band und beachtliche Anerkennung durch die Presse und Publikum für ihre letzten drei Alben verweisen. Sarah Jane wuchs in einer Musikerfamilie auf Bowen Island BC auf, in der das Singen von Harmonien üblicher war als das Fernsehen. Sie hat sich ihren Wurzeln verschrieben und nutzt ihre kratzende Stimme und ihr Geschick für das Erzählen von Geschichten, um ihr Publikum zu fesseln und zu berühren. Ihre Songs spielen im emotionalen Bereich und schaffen eine Welt von Charakteren, die in ihren oft eindringlichen und ebenso skurrilen Balladen lebendig werden. Wie jeder Songwriter, der diesen Namen verdient, erforscht sie die Liebe mit einem feinen Kamm, ist aber nicht auf romantische Liebe beschränkt. Die Liebe zu einem Ort, einer Zeit, der Natur und all ihren Bewohnern zieht an ihrem Ärmel, mit dem sie mit gleicher Kraft umgeht, um ein Herz zu erfreuen und zu brechen.
Einlass: 20:00 UhrTOP

Don 02. Apr 2020

Tango Argentino

Tango Argentino

[TANZABEND]

Herzlich willkommen zur Volksbad-Milonga! Jeden ersten Donnerstag im Monat von 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr. Je nach Vorankündigung wird von 20:00 - 20:30 Uhr eine kostenlose Practica "von TänzerInnen für TänzerInnen" oder eine kostenlose Beginner-Intro zum Kennenlernen gegeben. Danach gibt es eine Milonga mit Tandas und Cortinas mit wechselnden DJ´s.
Ohne Practica oder Beginner-Intro startet die Milonga bereits um 20:00 Uhr mehr unter www.tangoflensburg.de

Einlass: 20:00 UhrTOP

Fre 03. Apr 2020

Friday Night

[PARTY] Eintritt: 4,- €

Die Indie-Party, abwechselnd mit den DJs:
DJ Murkes aus Flensburg und Jan&Jan aus Hamburg

Einlass: 23:00 UhrTOP

Sam 04. Apr 2020

SK Torsdagsbar

[PARTY] Eintritt: 3,- €

Torsdagsbar = Donnerstagsbar!
Die Party für die, die schon am Donnerstag das Wochenende einläuten wollen.

 

 

Einlass: 23:00 UhrTOP

Sam 11. Apr 2020

S&L Disco _ schwul lesbisch queere Party

S&L Party

[PARTY] Eintritt: 2,50 / 4,- €

Lesbisch, schwul, bi, trans*, inter*, queer, hetero, alle sind willkommen! Wir wollen einfach zusammen feiern, tanzen und trinken und einen unvergesslichen Abend erleben. Kühle Getränke und heiße Rhythmen erwarten Euch in der SL-Disco Schwulen- und Lesbendisco

Die S&L-Disco ist eine der renommiertesten Veranstaltungen nördlich des Nord-Ostsee-Kanals und findet einmal im Monat statt. Wir verfügen über ausreichend kostenlose Parkplätze, einen Raucherraum, eine große Tanzfläche und natürlich über einen großen Tresen, an dem spezielle S&L-Disco-Cocktails auf Euch warten.

Einlass: 23:00 UhrTOP

Don 30. Apr 2020

S&L Disco _ schwul lesbisch queere Party

S&L Party

[PARTY] Eintritt: 2,50 / 4,- €

Lesbisch, schwul, bi, trans*, inter*, queer, hetero, alle sind willkommen! Wir wollen einfach zusammen feiern, tanzen und trinken und einen unvergesslichen Abend erleben. Kühle Getränke und heiße Rhythmen erwarten Euch in der SL-Disco Schwulen- und Lesbendisco

Die S&L-Disco ist eine der renommiertesten Veranstaltungen nördlich des Nord-Ostsee-Kanals und findet einmal im Monat statt. Wir verfügen über ausreichend kostenlose Parkplätze, einen Raucherraum, eine große Tanzfläche und natürlich über einen großen Tresen, an dem spezielle S&L-Disco-Cocktails auf Euch warten.

Einlass: 23:00 UhrTOP

Sam 02. Mai 2020

Jason Bartsch + Band

[Konzert] Eintritt:  Vvk 17,25 / Ak 18 € 

“Wie ein junger Josef Hader.”
“Das ist der deutsche Bo Burnham!”
“Eine Mischung aus PeterLicht und Bilderbuch. Seltsam und äußerst gut!”

Jason Bartsch ist keine gewöhnliche One-­Man-­Band. In hohem Tempo und miteinem einzigartigen und weirden Zusammenspiel aus tiefgängiger Melodramatik, brachialem Stand-­Up und viel Spaß mit einer Unmenge an Sounds schafft der Wahlbochumer es, eine Tour de Force durch alle -­ seriously: alle -­ Gefühlswelten zuschaffen. Die Show ist kein gewöhnliches Konzert. Neben den Songs seines 2017 erschienenDebütalbums „4478 Bochum“, denen nichts heilig ist, was sich zu ernst nimmt, präsentiert er an einem Abend die komplette Bandbreite seines Schaffens: ZehrendeSongs, brutal-­albernen Pop und Texte, die frontal gegen das Böse schlagen. Nirgendwo gibt es eine schönere Symbiose aus Twerk und Ideologiekritik, aus Slapstick und Mariah Carey, aus schamvollem Lachen und emotionaler Verwirrung. Hits, Hits, Hits -­ und nebenbei etwas zutiefst Menschliches. Nämlich ein junger Mann, der sich selbst nicht einordnen kann, weil es gerade die Menge an Emotionen ist, die ihn eben zu etwas Besonderem macht: Einer One-­Man-­Band, die nichts weniger möchte, als alles von sich mit dem Publikum zu teilen. Jason Bartsch, geboren 1994, ist mehrfacher Literaturpreisträger, Moderator und Musiker. 2017 erschien sein Album „4478 Bochum“, die Hitsingle -­ da ist ihm der Cremant aus dem Gesicht gefallen -­ erreichte bei Spotify unlängst die völlig irrelevante Marke von über 100.000 Aufrufen. Cool ey, Statistiken zur Positionierung des Bekanntheitsgrads. Dieses Jahr unter Senator mit Freunden einen Film geschrieben und Hauptrolle gespielt, wie ein verdammter Martin Scorsese -­ VÖ im Dezember. Privat ein genügsamer Typ mit einem Impostor-­Syndrom, das unmenschlich ist und krasser Philosophie-­ und Literatur-­Nerd. Und vielleicht ist gerade das -­ in Verbindung mit seinem Fußball-­Fanatismus und der Leidenschaft für Kartentricks -­ der Grund für sein großes Interesse an der Verbindung aus Klamauk und tief-­unter-­die-­Haut-­Gehendem.

 

tl_files/bilder/button_tickets.gif

 

Einlass: 20:00 UhrTOP

Don 07. Mai 2020

Tango Argentino

Tango Argentino

[TANZABEND]

Herzlich willkommen zur Volksbad-Milonga! Jeden ersten Donnerstag im Monat von 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr. Je nach Vorankündigung wird von 20:00 - 20:30 Uhr eine kostenlose Practica "von TänzerInnen für TänzerInnen" oder eine kostenlose Beginner-Intro zum Kennenlernen gegeben. Danach gibt es eine Milonga mit Tandas und Cortinas mit wechselnden DJ´s.
Ohne Practica oder Beginner-Intro startet die Milonga bereits um 20:00 Uhr mehr unter www.tangoflensburg.de

Einlass: 20:00 UhrTOP

Sam 09. Mai 2020

S&L Disco _ schwul lesbisch queere Party

S&L Party

[PARTY] Eintritt: 2,50 / 4,- €

Lesbisch, schwul, bi, trans*, inter*, queer, hetero, alle sind willkommen! Wir wollen einfach zusammen feiern, tanzen und trinken und einen unvergesslichen Abend erleben. Kühle Getränke und heiße Rhythmen erwarten Euch in der SL-Disco Schwulen- und Lesbendisco

Die S&L-Disco ist eine der renommiertesten Veranstaltungen nördlich des Nord-Ostsee-Kanals und findet einmal im Monat statt. Wir verfügen über ausreichend kostenlose Parkplätze, einen Raucherraum, eine große Tanzfläche und natürlich über einen großen Tresen, an dem spezielle S&L-Disco-Cocktails auf Euch warten.

Einlass: 23:00 UhrTOP

Don 14. Mai 2020

SK Torsdagsbar

[PARTY] Eintritt: 3,- €

Torsdagsbar = Donnerstagsbar!
Die Party für die, die schon am Donnerstag das Wochenende einläuten wollen.

 

 

Einlass: 23:00 UhrTOP

Fre 05. Jun 2020

Friday Night

[PARTY] Eintritt: 4,- €

Die Indie-Party, abwechselnd mit den DJs:
DJ Murkes aus Flensburg und Jan&Jan aus Hamburg

Einlass: 23:00 UhrTOP