PROGRAMM

Don 26. Apr 2018

Mobina Galore & Mood Change

[Konzert] Eintritt: 10 / 8,- €

Das aus Winnipeg stammende Punk-Rock-Kraftwerk Mobina Galore veröffentlichte 2017 sein explosives neues Album „Feeling Disconnected“ auf Gunner Records / Broken Silence in Deutschland und New Damage Records in den USA und Kanada. Auf dem neuen Album hat das kanadische Duo, bestehende aus Gitarristin & Sängerin Jenna Priestner und Schlagzeugerin Marcia Hanson, die perfekte Balance aus Aggressivität und eingängigen Hooks gefunden, eine neue Eigenschaft, die auch auf ihrer ersten Single „Going Out Alone“ zu hören ist.
Als Support haben sie Mood Change aus Kiel dabei. Irgendwo zwischen gitarrenlastigem 90's Indie und garagigem Post-Punk dürften euch die Gesichter von Mood Change aus Bands wie den Detectors, No Weather Talks oder den Stumbling Pins bekannt sein. Im Februar releasen Mood Change ihre erste EP als Tape über das Kieler Kassettenkollektiv 'Marderschaden DIY'.

www.facebook.com/pg/MoodChangeBand
www.mobinagalore.com

 

Einlass: 20:00 UhrTOP

Son 29. Apr 2018

The Baboon Show & The Detectors

[Konzert] Eintritt: Vvk 17,50 / Ak 18,- €

The Baboon Show - Same Old Story
SAME OLD STORY ist die erste  Single der schwedischen Band THE BABOON SHOW vom kommenden Albums RADIO REBELDE , welches am 16.02.2018 auf Kidnap Music erscheint. Der Song ist eine Interpretation des Stückes „Greppet hårdnar“ der aus Göteborg stammenden linken Working-Class Band Knutna Nävar, welche in den 70igern sehr aktiv war.
Der Song zeigt zum einen eine neue und ernstere Seite der Band, zum anderen zeigt er  wieder einmal das einzigartige Gespür der Band fesselnde Songs und kämpferische Lyrics in eingängigem Songwriting zu vereinen. Definitiv ein Trademark der Band.
Das dazugehörige Album mit dem Titel RADIO REBELDE erschien am 16.02.2018 als LP, CD und Digital. Im Anschluss an die Veröffentlichung wird es eine ausgedehnte Tour der Band durch Schweden, Deutschland, Spanien und die USA geben.

tl_files/bilder/button_tickets.gif

 

Einlass: 20:00 UhrTOP

Don 03. Mai 2018

Tango Argentino

Tango Argentino

[TANZABEND]

Herzlich willkommen zur Volxbad-Milonga! Ab 20.00 - ca. 20.30 Uhr gibt es ein kostenloses Beginner-Intro. Tangoflensburg heißt alle am Tango interessierten Menschen herzlich willkommen! Es ist auch möglich, ohne Tanzpartner zu kommen.
Ab 20.30 - 23 Uhr wird uns dann ein DJ ausgewählte Tango-Musik für einen schönen Tanzabend servieren. Mehr Informationen findet ihr unter
www.tangoflensburg.de

Einlass: 20:00 UhrTOP

Fre 04. Mai 2018

Friday Night

[PARTY] Eintritt: 4,- €

Die Indie-Party, abwechselnd mit den DJs:
DJ Murkes aus Flensburg und Jan aus Hamburg

Einlass: 23:00 UhrTOP

Sam 05. Mai 2018

Ove & Felicia Försvann

[Konzert] Eintritt: Vvk 9,30 / Ak 10,- €

Musik ist die Antwort, aber niemand hat gefragt.
Auch nicht die fünf Freunde aus dem hohen Norden: Ove Thomsen, Sönke Torpus, Helge Schulz, Hajo Cirksena und Robert Weitkamp, die als Band den Vornamen ihres rotwuscheligen Sängers tragen. OVE haben trotzdem eine Platte aufgenommen und mit dieser dem tausendäugigen Wal eine neue Schuppe geschenkt. Wale haben keine Schuppen? Dann eben ein Horn, so lang, dass es auch dann noch zu sehen ist, wenn der Wal den Grund nach Krill absucht. Ein Horn, das klingt, sonor wie die Posaune von Sönke und weithin zu hören ist, auch in den Städten, die das Meer noch nie geküsst hat.
Nein, das hier ist nicht Trap, der 2016 schreit und mit Pyramiden-Abzieh-Tattoo bei Primark an der Kasse liegt. Diese Musik hat sehr lange in Salzfässern gelagert und wurde dann warm, frisch und leicht auf Band übersetzt von Berlins finest Indie-Producer Simon Frontzek. Er hat sich mit der Band im Watt`n Sound Studio eingemietet, dieser ehemaligen Schule in Nordfriesland, der Heimat von Ove und Sönke, wo auch schon die schönen Alben von Kid Kopphausen und Click Click Decker entstanden. Fun Fact: Während der Studioproduktionwurde die Band von der Hauswirtschaftsklasse von Oves Mutter bekocht.
Herausgekommen ist Rumpel-Folk mit Prädikat gut und unhatebar. Jeder, der die Grenzen seiner Welt schon lange abgesteckt hat und glaubt, über wichtig oder nichtig in 30 Sekunden entscheiden zu können, höre hier bitte bitte ein bisschen länger und genauer hin. Diese Songs machen dich nicht traurig, sie kicken dich soft von der Klippe und fangen dich auf halbem Flug wieder ab.
Nein, Ove Thomsen ist nicht der erste junge Mann in Jeansjacke, der fragt, wohin mit sich im Gefühlsmoloch, aber wie er singt „Dieses Hin und Her findet kein Ende mehr“: Das ist die neue Schuppe, das neue Horn. Wenn er im zweiundhalb-minütigen Husarenstreich „Ich will ein Haus bauen“ schreit „Solange sich mein Körper wehrt, machen wir Musik“, meint man, Conor Oberst singe leise als Fußnote: „Let the traveling band on the Interstate remain“.
Sowieso klingt hier einiges an guter Musikgeschichte mit. Da, wo z.B. „Faden und Fell“ aufhört, könnte auf einem Sommer-in-Schwedenwenn- man-die-Mücken-außer-Acht-lässt-Mixtape „Avalanche“ von Leonard Cohen kommen. Wir sehen auf diesem Album den Dreck unter den Nägeln von Neil Young, schmecken den Kork im Wein von Sven Regener und grüßen Gisbert zu Knyphausens geliebt/gehassten Melancholie-Clown, der auch in OVEs Tourbus einen fest zugewiesenen Platz hat.
Der russische Grübler Fjodor Dostojewski meinte mal über Columbus, er sei nicht glücklich gewesen, als er Amerika entdeckte, sondern als er es entdecken wollte. In diesem Sinne sind auch OVE glücklich und machen glücklich, zumindest mich. Merci für diese Musik.

tl_files/bilder/button_tickets.gif

 

Einlass: 20:00 UhrTOP

Don 10. Mai 2018

SK Torsdagsbar

[PARTY] Eintritt: 3,- €

Torsdagsbar = Donnerstagsbar!
Die Party für die, die schon am Donnerstag das Wochenende einläuten wollen.

 

 

Einlass: 23:00 UhrTOP

Fre 11. Mai 2018

Zeki Min & Brendan Lewes

[Konzert] Eintritt: 8 / 7,- €

ZEKIMINs Musik lässt sich nicht in eine Schublade stecken!
Mal Folk, mal Pop, mal Singer-Songwriter, doch immer völlig eigen. Und seine Stimme berührt mich, kommt im Bauch an und bleibt in meinem Herz wohnen. Lieder voller Gefühl, Sehnsucht, Wärme, Träumerei und ja, auch mal gesellschaftskritisch. Seine Live-Performance hat Humor, lässt mich lächeln. Gänsehaut gibt's immer!“ (Roel Kolthek)

 

Einlass: 20:00 UhrTOP

Sam 12. Mai 2018

S&L Disco _ schwul lesbisch queere Party

S&L Party

[PARTY] Eintritt: 2,50 / 4,- €

Lesbisch, schwul, bi, trans*, inter*, queer, hetero, alle sind willkommen! Wir wollen einfach zusammen feiern, tanzen und trinken und einen unvergesslichen Abend erleben. Kühle Getränke und heiße Rhythmen erwarten Euch in der SL-Disco Schwulen- und Lesbendisco

Die S&L-Disco ist eine der renommiertesten Veranstaltungen nördlich des Nord-Ostsee-Kanals und findet in der Regel zweimal im Monat statt. Wir verfügen über ausreichend kostenlose Parkplätze, einen Raucherraum, eine große Tanzfläche und natürlich über einen großen Tresen, an dem spezielle S&L-Disco-Cocktails auf Euch warten.

Einlass: 23:00 UhrTOP

Fre 18. Mai 2018

From Harbour & Kratzer

[Konzert] Eintritt: 7,- €

From Harbour kommen aus den Tiefen der angelitischen Tundra; das hält sie jedoch nicht davon ab düsteren Hardcore zu spielen. Meist in Kisten verpackt, bringen sie ihre erste Platte ”Fatigue” mit. Sie freuen sich wieder in gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre im Volksbad aufzutreten und euer Bier zu saufen. Ein Spaß für die ganze Familie.
Kratzer aus Hamburg sind auch am Start, um mit ihrem Crust die ersten Reihen in Schutt und Asche zu legen und um ebenfalls euer Bier zu saufen.

 

Einlass: 20:00 UhrTOP

Sam 19. Mai 2018

Station 17

[Konzert] Eintritt: Vvk 11,50 / Ak 13,- €

Wer Station 17 über die vergangenen zweieinhalb Jahrzehnte verfolgt hat, der weiß: das einzig beständige an dieser Band ist der Wandel. Sich zu entwickeln, Grenzbereiche auszutesten - darum ging es stets, seit sich die Band 1989 als Projekt einer Wohngruppe in Hamburg gründete. Am 23.02.2018 veröffentlicht die Band ihr neues Album Blick bei dem Experimental-Label Bureau B. Hierfür hat sich Station 17 Verstärkung diverser Szenegrößen geholt: faUSt, Andreas Spechtl, Andreas Dorau, Ulrich Schnauss (Tangerine Dream), Schneider TM und vielen mehr.

tl_files/bilder/button_tickets.gif

 

 

Einlass: 20:00 UhrTOP

Son 20. Mai 2018

Dockyard Festival / 72,5 hours 2018

[Festival] Eintritt: Frei

Seit nun mehr 10 Jahren rockt der Schlachthof mit dem Event »72,5 hours« für und mit Groß und Klein. Das 725-jährige Stadtjubiläum Flensburgs in 2009 hat aber nicht nur den Anstoß zu dieser erfolgreichen Veranstaltungsreihe gegeben. Vor sechs Jahren haben der SSF, SdU und das Aktivitestshuset zusammen mit dem Volksbad einen Festivalerfolg mit dem »Dockyard Festival« am Flensburger Hafen gefeiert. 2011 haben sich die vier Kooperationspartner mit dem Schlachthof zusammengetan und liefern jedes Jahr zum Abschluss des »72,5 hours« ein fettes Pfingst-Open-Air am Galwik Park.

Am Sonntag, den 20. Mai, ab 15 Uhr geben sich die Bands die Klinke in die Hand und liefern ein Musikprogramm vom Feinsten:

 

 

 

Einlass: 15:00 UhrTOP

Son 20. Mai 2018

Dockyard Aftershow Party

[Festival] Eintritt: 4,- €

Die AftershowParty vom 72,5 Dockyard Festival.

 

 

 

Einlass: 22:00 UhrTOP

Fre 25. Mai 2018

Spoid, Fetty Bord & Dice In Motion

[Konzert] Eintritt: 8 / 7,- €

Ein Abend und drei Bands. Kommt vorbei und lasst euch musikalisch unterhalten von Dice in Motion (Hard Rock/Indie), Fetty Bord (Punkrock-/Poppunk) & Spoid (Hard Rock/Alternative)

Dice In Motion
Der Sound von den Dices ist eine Kombination aus Hard Rock und Alternative Rock. Mit Wurzeln im Blues und Funk der 70er, 80er Jahre. Modern interpretiert, aber mit derselben Leidenschaft und Liebe zur echten handgemachten Musik, von Menschen für Menschen.

Fetty Bord
Pop Punk aus dem Herzem Schleswig-Holsteins. Selbst getauft „Summer-Punk“, und der Name ist Programm. Sie verbreiten zu 121% gute Laune, nehmen die Bühne auseinander – bildlich gesprochen – und machen dazu noch ganz beachtliche Musik.

SPOID
Man nehme einen großen Ideentopf, lässt ihn von fünf eingeölten, solariumgebräunten, nordfriesischen Astralkörpern mit Rock, Grunge, Metal, Stoner und Punk befüllen und heraus kommt … Keine Ahnung, aber das ist auch egal. Hier ist SPOID. Handgemacht, bodenständig, bierdurstig.

 

Einlass: 20:00 UhrTOP

Sam 26. Mai 2018

m. walking on the water

[Konzert] Eintritt: Vvk 11,50 / Ak 13,- €

M. Walking On The Water sind eine „musikalische Legende“ und waren neben Phillip Boa und Poems For Laila
die Independentgrößen der deutschen Szene der 80er. Besonders ihre Live-Konzerte waren ein „must go“ für
großartige Stimmung und endeten oft nach weit über zwei Stunden Hochstimmung in endlosen Zugaberufen.
Beweis dafür waren in all den Jahren viele ausverkaufte Tourneen der Band in Deutschland und Österreich.
Nach neun Alben und 15 Jahren auf Tour verstreuten sich Ende der 90er die Wege der M.s in alle Winde. Sänger
und Gitarrist Markus gründete „Jansen“ und macht Theatermusik, Sänger und Akkordeonspieler Mike
nahm mehrere Alben mit „Gloss“ und „Basta Fou“ auf und restaurierte alte Segelschiffe, Drummer Martell
tourte mit Dick Brave und veröffentlichte seine ersten Bücher, Axel reiste mit James Last durch China und versorgt
in Hamburg die Musicalszene mit Geigensounds, Bassist Konrad schließlich gründete eine Webagentur
und spielte Jazz.
Bei einem Jubiläum ihrer alten Krefelder Stammkneipe fanden sich, eingefädelt von Lichtfrau Sigi, erstmals
alle auf der selben Bühne wieder und spielten spontan ein legendäres Konzert. Schon beim ersten Klang
von „Party in the Cemetary“, „Rosemary“ oder „Poison“ war der alte Zauber wieder da, als wäre er nie fort
gewesen. Also traf man sich wieder öfter und spielte gelegentlich ein paar Konzerte, jedoch noch ohne auf
eine neue Veröffentlichung hin zu arbeiten. 2010 trafen sich alle immer wieder in lockerem Rahmen in Jansens
„Dachapparat“-Studio und begannen mit den Aufnahmen, die 2011 unter dem Titel „Flowers for the departed“
als ihr zehntes Album veröffentlicht wurden. Das Album vereint die bewährten m.-Qualitäten, die die Band
damals aus der Masse heraus hob. „Flowers for the departed“ ist folkig, punkig und romantisch - und zählt mit
zu einer ihrer besten Veröffentlichungen - manche nennen das „Altersreife“!

tl_files/bilder/button_tickets.gif

 

Einlass: 20:00 UhrTOP

Don 31. Mai 2018

Whitehorse

[Konzert] Eintritt: Vvk 9,30 / Ak 10,- €

Dieses kanadische Duo vereint endlich mal wieder eine große Rock’n‘ Roll Ausstrahlung mit fetten Songs, das was die 70er und 80er gefühlt zum letzten Mal hergegeben haben. Dabei harmonieren die beiden Frontmusiker mit ihrem Gesang wie Ying & Yang und haben sich in Kanada den Juno erspielt, sich über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht, darunter auch in Europa erste Erfolge erzielt.
Mit dem aktuellen Album haben sich Luke Doucet und Melissa McClelland „Panther in the Dollhouse“ dieses Jahr ein Ausrufezeichen gesetzt, ihr viertes Studioalbum. Weiterentwickelt haben sie sich mit Hilfe der Aufnahme mit dem NYC Hip-Hop Produzenten-Duo LikeMinds (Kanye West, Snoop Dogg). Aber ihrem Gitarrenorientieren Sound und den Harmonien bleiben sie treu.

tl_files/bilder/button_tickets.gif

 

Einlass: 20:00 UhrTOP

Fre 01. Jun 2018

Friday Night

[PARTY] Eintritt: 4,- €

Die Indie-Party, abwechselnd mit den DJs:
DJ Murkes aus Flensburg und Jan aus Hamburg

Einlass: 23:00 UhrTOP

Don 07. Jun 2018

Tango Argentino

Tango Argentino

[TANZABEND]

Herzlich willkommen zur Volxbad-Milonga! Ab 20.00 - ca. 20.30 Uhr gibt es ein kostenloses Beginner-Intro. Tangoflensburg heißt alle am Tango interessierten Menschen herzlich willkommen! Es ist auch möglich, ohne Tanzpartner zu kommen.
Ab 20.30 - 23 Uhr wird uns dann ein DJ ausgewählte Tango-Musik für einen schönen Tanzabend servieren. Mehr Informationen findet ihr unter
www.tangoflensburg.de

Einlass: 20:00 UhrTOP

Fre 08. Jun 2018

Hut-Konzert mit Easy October-Duo

[Konzert] Eintritt: frei, der Hut geht rum

EASY OCTOBER ist das andere Ich von Kristoffer Hedberg. Auf der Bühne stehen wird er dann plus 1 und gemeinsam spielen die beiden entspannten und folkigen Americana-Sound.

 

Einlass: 20:00 UhrTOP

Sam 09. Jun 2018

S&L Disco _ schwul lesbisch queere Party

S&L Party

[PARTY] Eintritt: 2,50 / 4,- €

Lesbisch, schwul, bi, trans*, inter*, queer, hetero, alle sind willkommen! Wir wollen einfach zusammen feiern, tanzen und trinken und einen unvergesslichen Abend erleben. Kühle Getränke und heiße Rhythmen erwarten Euch in der SL-Disco Schwulen- und Lesbendisco

Die S&L-Disco ist eine der renommiertesten Veranstaltungen nördlich des Nord-Ostsee-Kanals und findet in der Regel zweimal im Monat statt. Wir verfügen über ausreichend kostenlose Parkplätze, einen Raucherraum, eine große Tanzfläche und natürlich über einen großen Tresen, an dem spezielle S&L-Disco-Cocktails auf Euch warten.

Einlass: 23:00 UhrTOP

Don 14. Jun 2018

SK Torsdagsbar

[PARTY] Eintritt: 3,- €

Torsdagsbar = Donnerstagsbar!
Die Party für die, die schon am Donnerstag das Wochenende einläuten wollen.

 

 

Einlass: 23:00 UhrTOP

Sam 16. Jun 2018

Alias Caylon & Hobby

[Konzert] Eintritt: Vvk 9 / 11,-€

„Totgeglaubte leben länger!” ... oder sehen es einfach nicht ein zu sterben. ALIAS CAYLON haben dementsprechend lieber nochmal Luft geholt und sind in unbekannte Tiefen abgetaucht um an ihrer dritten Langspielplatte zu feilen. Immer mit der Ungewissheit, wann und wo dieser unberechenbare Koloss wieder die Wasseroberfläche erreichen würde. Doch selbst die größte Lunge braucht irgendwann neuen Stoff. Drum schaut gen Norden! Atze, da bläst er! Eine lang aufgestaute Fontäne, die nur darauf gewartet hat endlich die neun Songs auszuspeien, welche ausgiebig im Inneren reifen konnten.
“Where There Be No Land” erscheint im Juni 2018 über Gunner Records und wurde diesmal komplett in Eigenregie aufgenommen. Liebe, Ungnade, brauner Abfall, Rettungsinseln, überwucherte Gärten, traurige Berühmtheiten und natürlich jede Menge Tiere! AC <3 Tiere!
Fernrohre beiseite! Die Norddeutschen Legenden der Leidenschaft sind endlich zurück. Und nicht nur um Luft zu holen oder vor Faulheit am Strand zu explodieren.
Als Sipport haben sie sich Hobby aus Berlin dazugeholt. Basti, Nicolo und Flo lernten sich beim gemeinsamen Konzerte spielen in Italien kennen. Nicolo und Flo haben sich in der Toskana Socken um die Füße gebunden. Nicolo schlief einige Wochen auf der alten Ledercouch in Flos Wohnzimmer. Basti und Flo gingen zur Uni, Nicolo hat gekellnert und ist gereist. Als Nicolo nach Berlin zurückkam, wollte er wieder eine Punkband machen - questa volta in tedesco. Basti hat ihm seine Gitarre geliehen. Nicolo hat sich einen Thermomix (Bimby) gekauft. Das erste Lied war Gastroboy. Hobby proben bei Hans im Keller wenn keine Nachtschicht ist, telefonieren für die Betriebssteuerung und machen Busübergaben. Basti hat einen Hexenschuss, Nicolo liest Otfried Preußler. Die Band ist kein Hobby.
tl_files/bilder/button_tickets.gif

 

Einlass: 20:00 UhrTOP

Fre 22. Jun 2018

Gender Roles

[Konzert] Eintritt: Vvk 8,-€

 

 

Einlass: 20:00 UhrTOP

Sam 23. Jun 2018

Schreng Schreng & La La

[Konzert] Eintritt: frei, der Hut geht rum

Der Zeitgeist spukt, während Schreng Schreng und La La spucken: Grosse als auch kleine Töne, diffuse Gefühle und Heidenspass in Form von glitzernden Klangfontänen. Mit dem Herzen denken, via Gedankenkraft nach hier, da und an Feiertagen gar nach St. Pauli entfliehen – und sich selber nicht zu ernst nehmen – im Gegensatz zu den Themen, die man in den Texten verarbeitet. Dazu kommt eine ähnlich horrende Anzahl an Akkorden wie die RAMONES sie einst bemühten. Jedoch wird hier neben der Gitarre ein wenig kinderzimmeresker instrumentiert als bei den lederbejackten Ur-Punks. So geht Zeitgeistexorzismus in der La Schreng-Schule. Mit Konfetti an Stelle des Kruzifix. Von stetem Seifenblasenhagel und dem Wunsch nach einem weltweiten Langeweileverbot begleitet, spielen und performen Schrengschreng & Lala einen wahnwitzigen Mix aus Bob Dylan, Horatio Alger, Iron Maiden und der Pennymarkt-Plünderung bei den legendären Chaostagen. Wären sie ein Film, hiesse dieser „Fear & loathing und schlaflos in Düsseldorf Oberbilk – nicht Seattle, Dirk“. Noch Fragen? Prima!

 

Einlass: 20:00 UhrTOP

Don 05. Jul 2018

Tango Argentino

Tango Argentino

[TANZABEND]

Herzlich willkommen zur Volxbad-Milonga! Ab 20.00 - ca. 20.30 Uhr gibt es ein kostenloses Beginner-Intro. Tangoflensburg heißt alle am Tango interessierten Menschen herzlich willkommen! Es ist auch möglich, ohne Tanzpartner zu kommen.
Ab 20.30 - 23 Uhr wird uns dann ein DJ ausgewählte Tango-Musik für einen schönen Tanzabend servieren. Mehr Informationen findet ihr unter
www.tangoflensburg.de

Einlass: 20:00 UhrTOP

Fre 06. Jul 2018

Friday Night

[PARTY] Eintritt: 4,- €

Die Indie-Party, abwechselnd mit den DJs:
DJ Murkes aus Flensburg und Jan aus Hamburg

Einlass: 23:00 UhrTOP

Don 12. Jul 2018

SK Torsdagsbar

[PARTY] Eintritt: 3,- €

Torsdagsbar = Donnerstagsbar!
Die Party für die, die schon am Donnerstag das Wochenende einläuten wollen.

 

 

Einlass: 23:00 UhrTOP

Sam 14. Jul 2018

S&L Disco _ schwul lesbisch queere Party

S&L Party

[PARTY] Eintritt: 2,50 / 4,- €

Lesbisch, schwul, bi, trans*, inter*, queer, hetero, alle sind willkommen! Wir wollen einfach zusammen feiern, tanzen und trinken und einen unvergesslichen Abend erleben. Kühle Getränke und heiße Rhythmen erwarten Euch in der SL-Disco Schwulen- und Lesbendisco

Die S&L-Disco ist eine der renommiertesten Veranstaltungen nördlich des Nord-Ostsee-Kanals und findet in der Regel zweimal im Monat statt. Wir verfügen über ausreichend kostenlose Parkplätze, einen Raucherraum, eine große Tanzfläche und natürlich über einen großen Tresen, an dem spezielle S&L-Disco-Cocktails auf Euch warten.

Einlass: 23:00 UhrTOP

Sam 11. Aug 2018

S&L Disco _ schwul lesbisch queere Party

S&L Party

[PARTY] Eintritt: 2,50 / 4,- €

Lesbisch, schwul, bi, trans*, inter*, queer, hetero, alle sind willkommen! Wir wollen einfach zusammen feiern, tanzen und trinken und einen unvergesslichen Abend erleben. Kühle Getränke und heiße Rhythmen erwarten Euch in der SL-Disco Schwulen- und Lesbendisco

Die S&L-Disco ist eine der renommiertesten Veranstaltungen nördlich des Nord-Ostsee-Kanals und findet in der Regel zweimal im Monat statt. Wir verfügen über ausreichend kostenlose Parkplätze, einen Raucherraum, eine große Tanzfläche und natürlich über einen großen Tresen, an dem spezielle S&L-Disco-Cocktails auf Euch warten.

Einlass: 23:00 UhrTOP

Don 06. Sep 2018

Tango Argentino

Tango Argentino

[TANZABEND]

Herzlich willkommen zur Volxbad-Milonga! Ab 20.00 - ca. 20.30 Uhr gibt es ein kostenloses Beginner-Intro. Tangoflensburg heißt alle am Tango interessierten Menschen herzlich willkommen! Es ist auch möglich, ohne Tanzpartner zu kommen.
Ab 20.30 - 23 Uhr wird uns dann ein DJ ausgewählte Tango-Musik für einen schönen Tanzabend servieren. Mehr Informationen findet ihr unter
www.tangoflensburg.de

Einlass: 20:00 UhrTOP

Fre 07. Sep 2018

Friday Night

[PARTY] Eintritt: 4,- €

Die Indie-Party, abwechselnd mit den DJs:
DJ Murkes aus Flensburg und Jan aus Hamburg

Einlass: 23:00 UhrTOP

Sam 08. Sep 2018

S&L Disco _ schwul lesbisch queere Party

S&L Party

[PARTY] Eintritt: 2,50 / 4,- €

Lesbisch, schwul, bi, trans*, inter*, queer, hetero, alle sind willkommen! Wir wollen einfach zusammen feiern, tanzen und trinken und einen unvergesslichen Abend erleben. Kühle Getränke und heiße Rhythmen erwarten Euch in der SL-Disco Schwulen- und Lesbendisco

Die S&L-Disco ist eine der renommiertesten Veranstaltungen nördlich des Nord-Ostsee-Kanals und findet in der Regel zweimal im Monat statt. Wir verfügen über ausreichend kostenlose Parkplätze, einen Raucherraum, eine große Tanzfläche und natürlich über einen großen Tresen, an dem spezielle S&L-Disco-Cocktails auf Euch warten.

Einlass: 23:00 UhrTOP

Don 13. Sep 2018

SK Torsdagsbar

[PARTY] Eintritt: 3,- €

Torsdagsbar = Donnerstagsbar!
Die Party für die, die schon am Donnerstag das Wochenende einläuten wollen.

 

 

Einlass: 23:00 UhrTOP