PROGRAMM

Fre 20. Jan 2017

Murder Murder

[Hut - Konzert] Eintritt: frei, der Hut geht rum €

Murder Murder aus dem nördlichen Ontario sind eine Folkband mit einem ganz eigenen Mix aus Bluegrass und Outlaw-Countrymusik. Ihre musikalische Virtuosität und textliche Ausdruckskraft werden von einem reichen Fundus an Traditionals und klassischen Mörderballaden unterstützt. Die Band ist nach eigenen Angaben seit jeher von den düsteren Aspekten des menschlichen Zusammenlebens fasziniert, von überlieferten Darstellungen von Gewalttaten bis hin zu Berichten über die Opfer von Verbrechen, die oft die Essenz des Lebens an düsteren, gewalttätigen und gesetzlosen Orten widerspiegeln. Das nördliche Ontario ist zwar nie so romantisiert worden wie der Wilde Westen oder der weite Norden zu Zeiten des Goldrausches, war aber genau so ein Ort - mit einem großen Reichtum an Geschichten und Charakteren. Murder Murder hat sich daraus eine ganz eigene Mythologie geschaffen, die immer mehr begeisterte Zuhörer in ihren Bann schlägt.

www.murdermurder.net

Einlass: 20:00 UhrTOP

Sam 21. Jan 2017

S&L Party

S&L Party

[PARTY] Eintritt: 2,50 / 4,- €

Lesbisch, schwul, bi, trans*, inter*, queer, hetero, alle sind willkommen! Wir wollen einfach zusammen feiern, tanzen und trinken und einen unvergesslichen Abend erleben. Kühle Getränke und heiße Rhythmen erwarten Euch in der SL-Disco Schwulen- und Lesbendisco

Die S&L-Disco ist eine der renommiertesten Veranstaltungen nördlich des Nord-Ostsee-Kanals und findet in der Regel zweimal im Monat statt. Wir verfügen über ausreichend kostenlose Parkplätze, einen Raucherraum, eine große Tanzfläche und natürlich über einen großen Tresen, an dem spezielle S&L-Disco-Cocktails auf Euch warten.

Einlass: 23:00 UhrTOP

Sam 28. Jan 2017

Depri Disko

[PARTY] Eintritt: 4,- €

Depri Disko. Was soll das denn sein? Um die Kassierer zu zitieren: „Du verpasst deinen Bus, deine Freundin macht Schluss“. Eigentlich ist es ganz einfach: Es sind die traurigsten, schönsten, melancholischsten Songs der Welt, die alle eines gemeinsam haben: sie sind tanzbar. Soll heißen: Musik zum ver- oder entlieben und bewegen über Genre-Grenzen hinaus.
Timo & Max a.k.a. Wolfgang Depri & Sad Damon legen im schönsten Volksbad auf und bringen irgendwas zwischen The Smiths, New Order, The Killers, David Bowie und Drake, Bilderbuch, Findus und Turbostaat. Ertränke deinen Frust mit Bier und tanzbarer Musik in der Depri Disko!

Musikwünsche? Trag das doch in unsere offene Spotify-Liste ein:
https://open.spotify.com/user/1122100168/playlist/0X0F8sOCPGfKHdEI5NsOEp

Einlass: 23:00 UhrTOP

Mit 01. Feb 2017

Torsun - Tagebuch eines Fastenden

[Konzert] Eintritt: 7 €

»Immer noch präsent: Bei der Fußreflexzonenmassage geht es – im Gegensatz zur Handmassage – nur sekundär um Füße! Gebe dem Therapeuten auf Nachfrage betreffend Berufswahl ›Musiker‹ und Stil ›Punk‹ zu Protokoll. ›Ah, wie Iggy Pop?‹ Fühle mich alt.«
Was geht, wenn ein für seinen multitoxischen Lebenswandel genauso bekannter wie berüchtigter Sänger einer linksradikalen Elektro-Punk-Band, Torsun von Egotronic, sich für 15 Tage in eine Fastenklinik einweisen lässt: Es zeigt, dass Torsun ein verdammt guter Beobachter seiner Umgebung und seiner selbst unter den verschärften Bedingungen einer auf Null gesetzten Nahrungszufuhr ist – und dass er einen sehr umfänglich ausgeprägten schwarzen Humor besitzt, mit dem er nicht nur dieses Land, sondern auch den medizinisch-esoterischen Komplex aufs Trefflichste zu kommentieren weiß.
 

Einlass: 20:00 UhrTOP

Don 02. Feb 2017

Tango Argentino

Tango Argentino

[TANZABEND]

Herzlich willkommen zur Volxbad-Milonga! Ab 20.00 - ca. 20.30 Uhr gibt es ein kostenloses Beginner-Intro. Tangoflensburg heißt alle am Tango interessierten Menschen herzlich willkommen! Es ist auch möglich, ohne Tanzpartner zu kommen.
Ab 20.30 - 23 Uhr wird uns dann ein DJ ausgewählte Tango-Musik für einen schönen Tanzabend servieren. Mehr Informationen findet ihr unter
www.tangoflensburg.de

Einlass: 20:00 UhrTOP

Fre 03. Feb 2017

Friday Night

[PARTY] Eintritt: 4,- €

Die Indie-Party, abwechselnd mit den DJs:
DJ Murkes aus Flensburg und Jan & Jan aus Hamburg

Einlass: 23:00 UhrTOP

Sam 04. Feb 2017

S&L Party

S&L Party

[PARTY] Eintritt: 2,50 / 4,- €

Lesbisch, schwul, bi, trans*, inter*, queer, hetero, alle sind willkommen! Wir wollen einfach zusammen feiern, tanzen und trinken und einen unvergesslichen Abend erleben. Kühle Getränke und heiße Rhythmen erwarten Euch in der SL-Disco Schwulen- und Lesbendisco

Die S&L-Disco ist eine der renommiertesten Veranstaltungen nördlich des Nord-Ostsee-Kanals und findet in der Regel zweimal im Monat statt. Wir verfügen über ausreichend kostenlose Parkplätze, einen Raucherraum, eine große Tanzfläche und natürlich über einen großen Tresen, an dem spezielle S&L-Disco-Cocktails auf Euch warten.

Einlass: 23:00 UhrTOP

Don 09. Feb 2017

SK Torsdagsbar

[PARTY] Eintritt: 3,- €

Torsdagsbar = Donnerstagsbar!
Die Party für die, die schon am Donnerstag das Wochenende einläuten wollen.

 

 

Einlass: 23:00 UhrTOP

Fre 10. Feb 2017

Skin & Jerakeen

[Konzert] Eintritt: 8 / 7 €

Mit vorwurfsvollem Blick Richtung deutsches Musikbusiness schneiden sich Skin den Indie Rock-Sound aus den Rippen, den sie von einer aufgewühlten und unentschlossenen Jugend erwarten. Ihre stilsicheren Songs erinnern an The Strokes oder Warpaint, wobei sich Lasse Jürgensens sinnlicher Gesang und Leon Kraacks dekomprimierte Gitarrenriffs gegenseitig die Klinge in die Hand drücken.
"JERAKEEN kommen aus Hamburg und spielen ihr erstes Konzert bei uns in der Schaubude. Die Band spielt sich instrumental aus, engt sich ein, lässt sich Platz und legt Ebene über Ebene. Mal ruhig und melancholisch - mal laut und treibend. Und immer affektgeladen. Am 4.11. erscheint die Debüt EP „Shorelines“ der 4köpfigen Postrock-Band, die das Resultat der Vertonung einer NDR Dokumentation ist.“

 

Einlass: 20:00 UhrTOP

Sam 11. Feb 2017

Cross Cultural Cooking Kolumbien - von den Anden zur Karibik

[Konzert] Eintritt: 5,- €

Was ist ein Chiva? Trinken alle Kolumbianer Kaffee? Gibt es wirklich rosa Delfine? Was hat es mit dem Friedensvertrag auf sich?

Diese und viele weitere Fragen werden am 11. Februar 2017 um 19:30 Uhr im Volksbad von denen beantwortet, die es wissen müssen, echten Kolumbianern. Diana, Natalia, Felipe, Jaime und Juan freuen sich, euch beim nächsten Cross Cultural Cooking & Communication Event mit dem farbenfrohen Thema Kolumbien begrüßen zu dürfen.

Mit einem interaktiven Vortrag und der typisch kolumbianischen Lebensfreude stellen uns die Studenten der Europa-Universität Flensburg ihr spannendes Heimatland vor. Einlass ist um 19 Uhr. Tickets gibt es für 5 Euro an den Vorverkaufsstellen im Aktivitetshuset, Norderstr. 49 sowie dem International Center der Europa Universität, Raum HEL 031. Nach der Bilderreise laden die Studierenden des Studiengangs Energie- und Umweltmanagement in Entwicklungsländern zu einem Snack und einer lateinamerikanischen Party mit landeseigener und internationaler Musik ein.



Einlass: 19:00 UhrTOP

Don 16. Feb 2017

Nouvague Surf Film Nacht

[Film] Eintritt: 6,- €, Beginn: 21 Uhr

Nouvague Events präsentiert die Premierentour des preisgekrönten neuen Films von Regisseur Peter Hamblin, der seine Weltpremiere beim renomierten Filmfestival de San Sebastián 2016 feierte:

Let´s be Frank (ZAF, 2016. R: Peter Hamblin. 53 Min.)

Vorfilme: Bruce Gold (ZAF, 2016. R: Anders Melchior. 10 Min.) & Contrast (DK, 2016. R: Jan Laumark. 7 Min.)

Let´s be Frank - Wer ist Frank Solomon? Aus dieser scheinbar einfachen Frage entsteht in Let´s be Frank ein abgefahrener Mix aus Realität und Fiktion, so bildgewaltig, lustig und skurril als hätte Wes Anderson Regie geführt.
Der südafrikanische Big-Wave-Surfer Frank Solomon gehört zu der kleinen internationalen Crew, die bei jedem Jahrhundert-Swell im Wasser ist. Egal ob in Südafrika, Irland, Mexiko oder Hawaii. Doch so schnell wie er auftaucht, so schnell ist er auch wieder verschwunden. Das hinterlässt Fragezeichen: Wie muss man sich das Leben eines Underground-Chargers vorstellen? Glamourös? Abgefuckt? In Solomons Fall bestimmen Gerüchte über Affären, Drogendeals und Bare-Knuckle-Fights das Bild. Doch ist da etwas dran? Oder sind das Finten, die der Typ selbst legt?
Auf der Suche nach der (doppelbödigen) Wahrheit folgt der Film Solomon rund um den Globus: Kapstadt, Arizona, Puerto Escondido, Oahu und ein herrschaftliches, britisches Schloss sind die perfekten Backdrops für diese Requisiten- und Ausstattungs-Orgie. Stylishe Karren, perfekt sitzende Anzüge, heiße Girls und herrschaftliche Anwesen werden gemixt mit den krassesten Landschafts- und Wellenaufnahmen. Denn Regisseur Peter Hamblin gibt kreativ Vollgas und inszeniert das undurchschaubare Leben Solomons als James-Bond-Hommage à la Tarantino oder Wes Anderson.
Die meisten Rollen sind mit internationalen Charakterdarstellern besetzt, in Nebenrollen geben u.a. John John Florence, Pat O'Connell und Jamie O'Brien ihr Schauspieldebüt. Der extra für den Film komponierte Soundtrack stammt vom dreifachen Grammy-Gewinner Ben Harper. Frank Solomon ist kein gewöhnlicher Typ und LET'S BE FRANK ist kein gewöhnlicher Surffilm, eher ein exzentrischer Fiebertraum, den man auf der großen Leinwand gesehen haben muss!
Awards: Surfer Poll Awards 2016 - Best Film // Surf Film Festival Lisbon 2016 - Best Film // Surf Film Festival London 2016 - Best Film
Trailer: https://vimeo.com/192825098

Bruce Gold – The Last Of The Great Surfing Hippies
Auf den ersten Blick lebt Bruce Gold den Traum eines jeden Surfers: Seit fast 50 Jahren surft er die fantastischen Wellen von Jeffrey's Bay, Südafrika - ohne jemals gearbeitet zu haben. Er wohnt in Höhlen, schlägt sich durch und hat den Ruf, der letzte Hippie dieses legendären Spots zu sein. Regisseur Anders Melchior folgt der Legende mit der Kamera und schafft so ein intimes Porträt, das auch die Schattenseiten eines Lebens sichtbar macht, das komplett den Wellen verschrieben ist.
Awards: Viewers Choice: Best Shortfilm Santa Cruz Surf Film Festival // Best International Shortfilm - London Surf / Film Festival

Trailer: https://vimeo.com/173472930

Contrast - Victor David Rosario kommt aus der Dominikanischen Republik - doch wohnt im kalten Klitmøller, im Nordwesten Dänemarks. Der Ort, der sich als Cold Hawaii vermarktet, hat zwar die besten Wellen der Nordseeküste, doch kann ein Surfer, der in der Karibik groß wurde, tatsächlich hier glücklich werden? Jan Laumarks geniales Werk, das die Schönheit der Tropen und des Nordens perfekt balanciert, gewann gerade den Dänischen Filmpreis als bester Kurzfilm. (Deutschlandpremiere)

https://vimeo.com/192719284

Einlass: 20:00 UhrTOP

Fre 17. Feb 2017

Schmutzki & Support: Gordon Shumway

[Konzert] Eintritt: Vvk 10 / Ak 12 €

Tja, wenn man seine Band SCHMUTZKI nennt, muss man sich nicht wundern, wenn man nach gut einem Jahr ein bissiges Dreieinhalb-Akkord-Monster zu bändigen hat. Dabei sind die Zutaten denkbar einfach: ein paar scharfkantige Riffs, dreckig getackerte Rhythmen und ein Satz rotzige Stimmbänder, welche die zwingenden Hooklines wie Enterhaken durch die Boxen feuern.
Aber da ist noch was… etwas, das man nicht ranzüchten kann: Authentizität.

SCHMUTZKI – das sind echte Songs, das ist echte Energie, das sind echte Freunde. Unbezahlbar! noch Fragen?

http://www.schmutzki.de/

tl_files/bilder/button_tickets.gif

 


Einlass: 20:00 UhrTOP

Sam 18. Feb 2017

S&L Party

S&L Party

[PARTY] Eintritt: 2,50 / 4,- €

Lesbisch, schwul, bi, trans*, inter*, queer, hetero, alle sind willkommen! Wir wollen einfach zusammen feiern, tanzen und trinken und einen unvergesslichen Abend erleben. Kühle Getränke und heiße Rhythmen erwarten Euch in der SL-Disco Schwulen- und Lesbendisco

Die S&L-Disco ist eine der renommiertesten Veranstaltungen nördlich des Nord-Ostsee-Kanals und findet in der Regel zweimal im Monat statt. Wir verfügen über ausreichend kostenlose Parkplätze, einen Raucherraum, eine große Tanzfläche und natürlich über einen großen Tresen, an dem spezielle S&L-Disco-Cocktails auf Euch warten.

Einlass: 23:00 UhrTOP

Fre 24. Feb 2017

"Landeier Plattdeutsch für Fortgeschrittene"

[Film] Eintritt: 5,- €, Beginn: 20.30 Uhr

Im Sommer 2016 wurde zusammen mit der Theatergruppe der Delver Speeldeel und weiteren Laiendarsteller ein Film in plattdeutschger Sprache umgesetzt. In dem Film "Landeier" geht es um einen Jungen Mann der ohne Gepäck aber mit vielen Geheim-nissen in einem idylischen Dorf in Dithmarschen landet. Auf ihn wirkt nicht nur die Sprache verwirrend, auch Probleme vor denen er sich versteckt hat, holen ihn bald ein. Ein Roadmovie in plattdeutscher Sprache.

Weitere Informationen zum Film gibt es im Netzt unter pilotlicht filmproduktion - pilotlicht filmproduktion für TV und Film und auf You Tube.

Einlass: 20:00 UhrTOP

Sam 25. Feb 2017

Abramowicz

[Konzert] Eintritt: Vvk 8 / Ak 10 €

Ein Blick in die Augen und man sieht den Hunger. Den Hunger von ABRAMOWICZ auf mehr. Mehr Bühnen, mehr Kilometer im Tourbus, mehr Menschen, mit denen sie ihre Musik teilen können. Die nordische Melancholie ist immer noch vorhanden. Die Besinnung auf den Ursprung des Rock in den Arbeiterklassen ebenfalls, allerdings ist alles nun multipliziert mit den Erfahrungen von einigen tausend Kilometern Autobahn im Blut. Umarmt wird dieser Sound von einer trotzigen Eleganz, welche den Widrigkeiten des Lebens höhnisch ins Gesicht lacht. Die Aussichten stehen nach dem ersten Festivalsommer und der ersten Tour jedenfalls auf Sturm. Und Drang. 2016 geht es mit der Kraft einer neuen Doppel-EP auf Uncle M im Rücken und diesem besonderen Funkeln in den Augen auf. Auf, die Welt ein Stück mehr zu erobern. 


Einlass: 20:00 UhrTOP

Don 02. Mär 2017

Tango Argentino

Tango Argentino

[TANZABEND]

Herzlich willkommen zur Volxbad-Milonga! Ab 20.00 - ca. 20.30 Uhr gibt es ein kostenloses Beginner-Intro. Tangoflensburg heißt alle am Tango interessierten Menschen herzlich willkommen! Es ist auch möglich, ohne Tanzpartner zu kommen.
Ab 20.30 - 23 Uhr wird uns dann ein DJ ausgewählte Tango-Musik für einen schönen Tanzabend servieren. Mehr Informationen findet ihr unter
www.tangoflensburg.de

Einlass: 20:00 UhrTOP

Fre 03. Mär 2017

Friday Night

[PARTY] Eintritt: 4,- €

Die Indie-Party, abwechselnd mit den DJs:
DJ Murkes aus Flensburg und Jan & Jan aus Hamburg

Einlass: 23:00 UhrTOP

Sam 04. Mär 2017

S&L Party

S&L Party

[PARTY] Eintritt: 2,50 / 4,- €

Lesbisch, schwul, bi, trans*, inter*, queer, hetero, alle sind willkommen! Wir wollen einfach zusammen feiern, tanzen und trinken und einen unvergesslichen Abend erleben. Kühle Getränke und heiße Rhythmen erwarten Euch in der SL-Disco Schwulen- und Lesbendisco

Die S&L-Disco ist eine der renommiertesten Veranstaltungen nördlich des Nord-Ostsee-Kanals und findet in der Regel zweimal im Monat statt. Wir verfügen über ausreichend kostenlose Parkplätze, einen Raucherraum, eine große Tanzfläche und natürlich über einen großen Tresen, an dem spezielle S&L-Disco-Cocktails auf Euch warten.

Einlass: 23:00 UhrTOP

Don 09. Mär 2017

SK Torsdagsbar

[PARTY] Eintritt: 3,- €

Torsdagsbar = Donnerstagsbar!
Die Party für die, die schon am Donnerstag das Wochenende einläuten wollen.

 

 

Einlass: 23:00 UhrTOP

Fre 17. Mär 2017

Leoniden

[Konzert] Eintritt: Vvk 10 / Ak 13 €

Leoniden, namentlich die Brüder Lennart und Felix Eike, Jakob Amre, Djamin Izadi und JP Neuman, spielen gekonnt filigranes Indierock-Getänzel, schaffen einen sehnsüchtigen Hybriden aus Ausbruch und schwelgerischen Umdrehungen. Ihre Songs sind Blockbuster, eignen sich perfekt für den Soundtrack eines Godzilla-Films Ende der 90er. Nur dass ihr Monster mehr durch die urbanen Clubs wütet als sich durch Häuserschluchten zu fressen. Leoniden, das ist vor allem Musik, die Spaß macht, unbeschwert ist, kein Morgen kennt, sich in der Nacht genügt. Oder sagen wir: eine Einladung, für ein paar Songs alles andere zu vergessen und sich in diesem kollektiven Dancefloor-Wir zu verlieren? Das selbstbetitelte Debütalbum der Band erscheint am 24. Februar über das bandeigene Plattenlabel „Two Peace Signs“. 

www.leonidenmusik.de

tl_files/bilder/button_tickets.gif

 


Einlass: 20:00 UhrTOP

Sam 18. Mär 2017

S&L Party

S&L Party

[PARTY] Eintritt: 2,50 / 4,- €

Lesbisch, schwul, bi, trans*, inter*, queer, hetero, alle sind willkommen! Wir wollen einfach zusammen feiern, tanzen und trinken und einen unvergesslichen Abend erleben. Kühle Getränke und heiße Rhythmen erwarten Euch in der SL-Disco Schwulen- und Lesbendisco

Die S&L-Disco ist eine der renommiertesten Veranstaltungen nördlich des Nord-Ostsee-Kanals und findet in der Regel zweimal im Monat statt. Wir verfügen über ausreichend kostenlose Parkplätze, einen Raucherraum, eine große Tanzfläche und natürlich über einen großen Tresen, an dem spezielle S&L-Disco-Cocktails auf Euch warten.

Einlass: 23:00 UhrTOP

Don 23. Mär 2017

Tom Klose

[Hut - Konzert] Eintritt: frei

Tom Klose ist nach zwei Touren im Bandgespann zurück auf Solo Tour und spielt euch alte, neue und brand neue Songs aus seiner Feder auf intimen Konzerten über ganz Deutschland verstreut.
Bereits ein Jahr nachdem sein Debütalbum „From Weeds to Woods“ erschienen ist, legt Tom Klose mit der „Simple“ EP direkt nach und macht einmal mehr musikalisch einen klaren Schritt nach vorn in eine neue Richtung. Fühlte er sich bei seinem Debüt in erster Linie im Folk-Genre heimisch, legt er nun auch öfter die E-Gitarre um und bedient sich des Soul, wie etwa im Titelsong „Simple“.
Die Reife, die in seiner charismatischen Stimme zu hören ist, ist nun auch umso mehr in seinen Texten zu finden, wie etwa im tragisch-traurigen Trennungssong „The End“. Besonders auch der Song „Welcome Home“, der durch die derzeitige Flüchtlingskrise in Europa inspiriert ist, zeugt von einer emotionalen Tiefe, die man so bisher noch nicht von dem jungen 27-jährigen Singer-Songwriter kannte. „Found Myself in You“ sticht besonders heraus, denn er schlägt erstmals, elektronische tanzbare Töne an, die zwar für Tom Klose eher ungewohnt, aber so gar nicht unpassend klingen.
Alles in allem sind es vier neue Songs, die alle auf unterschiedliche Weise begeistern und insgesamt zeigen: Tom Klose kennt seinen Weg und bleibt sich dabei aber immer treu. Seine musikalische wie persönliche Weiterentwicklung innerhalb der letzten Zeit ist so offensichtlich hör- und spürbar, dass man wirklich nur gespannt sein kann, wohin die Reise noch gehen wird. Tom Klose ist ein junger sympathischer und sehr ambitionierter Musiker, den man heute live sehen und zukünftig im Blick behalten sollte!
Wer bisher die Chance verpasst hat Tom Klose live zu sehen, kann dies jetzt nachholen.

 


Einlass: 20:00 UhrTOP

Sam 25. Mär 2017

Owls by Nature

[Konzert] Eintritt: Vvk 10 / Ak 13 €

Owls By Nature haben mit dem Namen des neusten Albums schon alles auf den Tisch gebracht: „The Great Divide“. Die schwere Zeit der vergangenen zwei Jahre hat der Hauptsongwriter – auch der zwei vorherigen Alben – von Owls By Nature, Ian McIntosh, nun mit einer komplett neuen Besetzung in seine vielleicht stärkste Arbeit, in die tiefsten Worte und die berührendste Musik verwandelt. Nach ihren ersten beiden Alben „Everything Is Hunted“ und „The Forgotten And The Brave“ erspielten sie sich auf ihren Touren – dazu gehörte auch die  ausverkaufte Shows auf dem Reeperbahn Festival und ein umjubelter Auftritt beim Rolling Stone Weekender – eine große Anhängerschaft. Die Bühnenpräsenz der Jungs war einfach umwerfend, und das hat sich mit der neuen Platte sicher nicht geändert, auch wenn es musikalisch ein paar Schritte in Richtung mehr Rock’n’Roll geht und weniger Folk und Country. Die Songs sind dabei so eingängig wie nie zuvor. Mit diesem Album gibt es kein Halten mehr, und Ian McIntosh wird die Früchte seiner Arbeit ernten können. Im Frühling wollen er und seine Owls By Nature auch live beweisen, dass sie so stark sind wie nie.

https://www.youtube.com/watch?v=hR7435kKXeA

 

tl_files/bilder/button_tickets.gif

 


Einlass: 20:00 UhrTOP

Don 30. Mär 2017

Bukahara

[Konzert] Eintritt: Vvk 10 / Ak 13 €

Den Namen Bukahara zu ergründen ist genauso unmöglich, wie sich bei dieser auffallenden Band auf ein Genre festzulegen. Bukahara. Irgendwo zwischen Gipsy, Reggae und Balkan Sound. Irgendwie anders. Es ist diese geheimnisvolle Mischung, die Bukahara einzigartig macht. Dass Swing, Folk, Reggae und Arabic–Balkan keine Widersprüche sein müssen, demonstrieren die Vollblutmusiker mit viel akustischer Gewandtheit und großer Liebe. Den Multi-Instrumentalisten gelingt dabei ein Spagat zwischen ansteckender Leichtigkeit und enthusiastischer Hingabe. Es ist nicht zu übersehen, dass die Musik der letzten Jahrzehnte sich immer mehr von Computern und digitalen Signalen nährt. Bukahara widersetzt sich diesem Trend und bleibt analogen Klängen treu – zur Freude der Zuschauer.  

Ein weiterer Umstand, welcher zur Einzigartigkeit aber auch zum Vorbildcharakter von Bukahara beiträgt, ist seinen kulturellen Identitäten geschuldet. Obwohl ihre individuellen Ursprünge teils unterschiedlicher und widersprüchlicher nicht sein könnten, zeigen die Jungs, dass es dennoch möglich ist, etwas zu kreieren, was friedfertiger kaum sein könnte – nämlich Musik. Damit verbinden sie nicht nur sich selbst, sondern auch ein Publikum, welches ein konstruktives Bild von Kultur und den damit verknüpften Möglichkeiten zu schätzen weiß.

http://www.bukahara.com/

 tl_files/bilder/button_tickets.gif

 

Einlass: 20:00 UhrTOP

Sam 01. Apr 2017

S&L Party

S&L Party

[PARTY] Eintritt: 2,50 / 4,- €

Lesbisch, schwul, bi, trans*, inter*, queer, hetero, alle sind willkommen! Wir wollen einfach zusammen feiern, tanzen und trinken und einen unvergesslichen Abend erleben. Kühle Getränke und heiße Rhythmen erwarten Euch in der SL-Disco Schwulen- und Lesbendisco

Die S&L-Disco ist eine der renommiertesten Veranstaltungen nördlich des Nord-Ostsee-Kanals und findet in der Regel zweimal im Monat statt. Wir verfügen über ausreichend kostenlose Parkplätze, einen Raucherraum, eine große Tanzfläche und natürlich über einen großen Tresen, an dem spezielle S&L-Disco-Cocktails auf Euch warten.

Einlass: 23:00 UhrTOP

Don 06. Apr 2017

Tango Argentino

Tango Argentino

[TANZABEND]

Herzlich willkommen zur Volxbad-Milonga! Ab 20.00 - ca. 20.30 Uhr gibt es ein kostenloses Beginner-Intro. Tangoflensburg heißt alle am Tango interessierten Menschen herzlich willkommen! Es ist auch möglich, ohne Tanzpartner zu kommen.
Ab 20.30 - 23 Uhr wird uns dann ein DJ ausgewählte Tango-Musik für einen schönen Tanzabend servieren. Mehr Informationen findet ihr unter
www.tangoflensburg.de

Einlass: 20:00 UhrTOP

Fre 07. Apr 2017

Friday Night

[PARTY] Eintritt: 4,- €

Die Indie-Party, abwechselnd mit den DJs:
DJ Murkes aus Flensburg und Jan & Jan aus Hamburg

Einlass: 23:00 UhrTOP

Don 13. Apr 2017

SK Torsdagsbar

[PARTY] Eintritt: 3,- €

Torsdagsbar = Donnerstagsbar!
Die Party für die, die schon am Donnerstag das Wochenende einläuten wollen.

 

 

Einlass: 23:00 UhrTOP

Sam 15. Apr 2017

S&L Party

S&L Party

[PARTY] Eintritt: 2,50 / 4,- €

Lesbisch, schwul, bi, trans*, inter*, queer, hetero, alle sind willkommen! Wir wollen einfach zusammen feiern, tanzen und trinken und einen unvergesslichen Abend erleben. Kühle Getränke und heiße Rhythmen erwarten Euch in der SL-Disco Schwulen- und Lesbendisco

Die S&L-Disco ist eine der renommiertesten Veranstaltungen nördlich des Nord-Ostsee-Kanals und findet in der Regel zweimal im Monat statt. Wir verfügen über ausreichend kostenlose Parkplätze, einen Raucherraum, eine große Tanzfläche und natürlich über einen großen Tresen, an dem spezielle S&L-Disco-Cocktails auf Euch warten.

Einlass: 23:00 UhrTOP

Son 30. Apr 2017

S&L Party

S&L Party

[PARTY] Eintritt: 2,50 / 4,- €

Lesbisch, schwul, bi, trans*, inter*, queer, hetero, alle sind willkommen! Wir wollen einfach zusammen feiern, tanzen und trinken und einen unvergesslichen Abend erleben. Kühle Getränke und heiße Rhythmen erwarten Euch in der SL-Disco Schwulen- und Lesbendisco

Die S&L-Disco ist eine der renommiertesten Veranstaltungen nördlich des Nord-Ostsee-Kanals und findet in der Regel zweimal im Monat statt. Wir verfügen über ausreichend kostenlose Parkplätze, einen Raucherraum, eine große Tanzfläche und natürlich über einen großen Tresen, an dem spezielle S&L-Disco-Cocktails auf Euch warten.

Einlass: 23:00 UhrTOP

Sam 06. Mai 2017

Fatoni

[Konzert] Eintritt: Vvk  €

Fatoni – YO, FATONI Tour (Fortsetzung)

Witness the Fitness!!! Fatoni stockt seine Tour im Frühjahr noch mal ordentlich auf. Nur diesmal hat er neben Juse Ju auch noch Producer-Kyng Dexter im Gepäck. Warum? Weil er es kann! Fatoni hat live-technisch 2016 schon alles abgerissen, was abzureißen war. Die Yo, Fatoni Tour im April? Ausverkauft – hoch verlegt – wieder ausverkauft. Festivalsommer? Von Splash! bis Sziget (jupp, das Ding in Budapest) wurden alle Freiluftgelände reguliert! Und Ende des Jahres hat Fatoni mit Juse Ju auch noch Gigs in Tokio, HongKong und Seoul gespielt. (WTF!?) Hat alles seine Gründe.
Fatonis Album mit Dexter „Yo, Picasso“ wurde gerade vom Musikexpress zu einem der 40 besten Deutschrap-Alben ALLER ZEITEN gewählt. Der Zug rollt also und wird so schnell nicht mehr gebremst. Deshalb werden zusätzlich die deutschsprachigen Metropolen nochmal angesteuert. Mit neuer Show, neuem Material (#neues Mixtape) und mehr Wums. Ihr Kinderlein kommet!

> Tickets ab dem 12.12.2016, 10:00h unter: www.krasserstoff.com/fatoni <

 

Einlass: 20:00 UhrTOP

Don 20. Jul 2017

De Fofftig Penns

[Konzert] Eintritt: Vvk  €

Auf Küstenplatt über Elektro-Beats rappen, weil das sonst keiner macht – was als dumm Tüüch (zu Hochdeutsch: Blödsinn) begann, hat sich längst verselbstständigt. Und aus der Nummer kommen De fofftig Penns jetzt nicht mehr raus. Drei Jungs, geboren zwischen Deich und Sperrwerk, machten sich vor vielen Jahren mit wenig Realness und noch weniger Plan auf, die plattdüütsche Antwort auf „Die Antwoord“ zu werden. Kreierten ihren eigenen Kosmos, der vor allem um Bremen-Nord kreiselt. Fettes Brot für Arme sagen die einen, Deichkind für die Beine die anderen.
Anderthalb Langspielplatten und etliche Singles später ist man rumgekommen: Auftritte in Japan und selbst Süddeutschland, zahlreiche Töörneen, traditionell ausverkaufte Heimspiele in Bremen und Ostfriesland. Und da war da noch dieser 7. Platz bei Stefan Raabs Bundesvision Song Contest und eine kurze Episode als Chartbreaker. Könnt ihr alles im Internet googlen. Jedenfalls nicht so schlecht für ein paar Dösbaddel mit Sprachfehler.
Doch jetzt erst mal: bannig veel Spaaß mit De fofftig Penns. Denn wenn die komplette Mischpoke vom Foffteam die Bühne betritt, machen die Jungs Abriss wie Bauunternehmer. Mit stabiler Live-Band und – worüm nich? – bayerischem Backup-Rapper. Das ist gelebte Integration!

 

Einlass: 20:00 UhrTOP